+49 35203 37329 gs-tharandt@t-online.de

Neuigkeiten zum Coronavirus in Sachsen
für Eltern, Schüler, Lehrkräfte und Erzieher

Wir informieren Sie hier über die aktuellen Entwicklungen.

Auslaufen der Schul- und Kita-Coronaverordnung

Sehr geehrte Eltern,

mit dem 17. April 2022 tritt die Schul- und Kita-Coronaschutzverordnung außer Kraft. Dennoch gibt es  Schutzmaßnahmen, die weiterhin zu beachten sind.

Entnehmen Sie die Informationen bitte der beigefügten Elterninformation.

Mit freundlichen Grüßen

S. Buro
Schulleiterin

 

Stand: 25.04.2022

Schulbetrieb ab dem 04.04.2022

Sehr geehrte Eltern,

die sächsische Staatsregierung hat die Schul- und Kita-Coronaverordnung in der ab 3. April 2022 geltenden Fassung beschlossen.

Die Maskenpflicht entfällt vollständig.

Die Verpflichtung zu zweimaligen anlasslosen Tests in den Schulen wird noch bis zum Beginn der Osterferien fortgeführt. Danach soll die anlasslose Testung entfallen.

Mit freundlichen Grüßen

S. Buro
Schulleiterin

 

Stand: 01.04.2022

Schulbetrieb ab dem 07.03.2022

Sehr geehrte Eltern,

in der Kabinettsitzung am 01.03.2022 wurden für den Schulbetrieb weitere Änderungen beschlossen.

 Ab dem 07.03.2022 wird der Regelbetrieb wiederaufgenommen.

 Der Unterricht entsprechend der Stundentafel findet ohne Beschränkung auf feste Klassen und Gruppen statt.

Es wird für alle Klassen einen optimierten Stundenplan geben. Diesen erhalten die Schülerinnen und Schüler am Donnerstag von ihrer Klassenlehrerin.

Die Abmeldemöglichkeit von der Präsenzbeschulung entfällt. Es besteht grundsätzlich Schulbesuchspflicht. Unberührt bleibt die Möglichkeit der Abwesenheit aus medizinischen Gründen und anderen Gründen laut Schulbesuchsordnung.

Exkursionen, Wandertage und Schulfahrten können wieder stattfinden.

Die Testung aller Schülerinnen und Schüler mittels Schnelltest wird auf zweimal wöchentlich reduziert. Die Testung erfolgt jeweils am Montag und Donnerstag. Bei einem positiven Corona Testergebnis einer Schülerin oder eines Schülers besteht eine 5-tägige Testpflicht für die betreffende Klasse.

Wenn Sie Ihr Kind zu Hause positiv auf das Coronavirus getestet haben (z. B. Wochenende), bitten wir Sie, uns dies weiterhin zeitnah mitzuteilen. Nach einem bestätigten PCR-Testergebnis benötigen wir eine Information bzw. einen Nachweis.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Schulgebäude außerhalb des Klassenzimmers bleibt bestehen.

Mit freundlichen Grüßen

S. Buro
Schulleiterin

 

Stand: 02.03.2022

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

Sehr geehrte Eltern,

Aus einer Handlungsempfehlung können Eltern, Lehrer und Erzieher ablesen, ab wann ein Arzt aufgesucht werden muss oder bei welchen allgemeinen und unspezifischen Symptomen der Schul- oder Kitabesuch noch möglich ist.

Bitte nutzen Sie diese Handlungsempfehlung bei Unsicherheiten.

Stand: 13.10.2021