+49 35203 37329 gs-tharandt@t-online.de

Übungen zur motorischen Fähigkeit

Ihr Kind sollte eine feinmotorisch geschulte Hand besitzen und die Händigkeit (Rechts- bzw. Linkshändigkeit) festgelegt sein.

    Denken Sie bei Linkshändigkeit beim Kauf an spezielle Arbeitsmittel!

Ihr Kind sollte beim Schreiben eine richtige Stifthaltung besitzen (Drei-Punkt-Griff).

Ihr Kind sollte die häufigsten und immer wiederkehrenden Schreibbewegungen und Schreibbefehle kennen und beachten.

    – Schreibe von oben nach unten – von links nach rechts!
    – Verbinde! Kreise ein!
    – Male aus! Zeichne genau ab!

Ihr Kind sollte Fähigkeiten im Umgang mit der Schere besitzen.

Weitere Übungen zur Feinmotorik:

    Perlen auffädeln, falten, malen (auch mit Pinsel und Wasserfarben), nachspuren, Bilder abzeichnen, flechten und kneten, Schnürsenkel binden

Ihr Kind sollte im sportlichen Bereich motorische Fähigkeiten besitzen.

    – Fang- und Kreisspiele
    – Schlusssprünge, Hüpfen mit einem Bein, Sprünge in Folge
    – Nutzen der zahlreichen Geräte auf dem Spielplatz
    – Umgang mit einem Ball (rollen – werfen – fangen – prellen)
    – Koordinationsübungen (Hampelmann, Überkreuzbewegungen)
    – Balancier- und Gleichgewichtsübungen