+49 35203 37329 gs-tharandt@t-online.de

Übungen zur Wahrnehmungsfähigkeit

Ihr Kind sollte eine gute Beobachtungsgabe im täglichen Leben und in der Natur besitzen.

Weitere Übungen zur optischen Wahrnehmungsfähigkeit:

    Labyrinth, Legespiele, Fehlersuche auf Bildern, Quartett spielen, „Ich seh‘ etwas, was du nicht siehst“, Orientierungsübungen im Raum oder auf einem Blatt, richtiges Fortsetzen einer bestimmten Reihenfolge

Ihr Kind sollte eine gute Hörfähigkeit besitzen.